«

»

Apr 14

T-Shirt / Kimono Tee nähen

Bei Recherchen im Netz bin ich auf das Schnittmuster von Maria Denmark gestoßen. Viele Kolleginnen hatten das Muster gereits ausprobiert und waren begeistert. Zunächst hatte mich die englische Sprache abgeschreckt, aber ich habe mich dann doch dran versucht und ich finde das Ergebnis gar nicht so schlecht.

Das erste Shirt ist bewusst etwas schlichter gehalten und ganz bunt, damit eventuelle Nähfehler nicht zu erkennen sind. Es ging eigentlich ratz fatz. Schnittmuster zusammenkleben, Auf den Stoff übertragen und ausschneiden. Anschließend alles zusammennähen.

Um das Schnittmuster nicht zu beschädigen, habe ich die passende Größe auf Backpapier übertragen und es dann erst auf den Stoff gebracht. So hält meine Vorlage etwas länger und ich muss nicht immer wieder alles neu ausdrucken, wenn ich einmal eine andere Größe benötige.

Die Ärmel gefallen mir nicht so recht. Für das nächste Shirt werde ich mir noch etwas einfallen lassen.

Einzelne Nähschritte habe ich jetzt nicht dokumentiert. Hier gibt es bereits viele Beispiele im Internet, wie das von www.naehwelt-flach.de

20170414_121232_resized T-Shirt nähen T-Shirt nähen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Get new posts by email